Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Die Aktualisierung der   „Bilder der Woche" und die Fortschreibung der Vortragstermine geschieht je nach meinen zeitlichen Möglichkeiten mehrmals im Monat. Wenn Sie darüber per E-Mail benachrichtigt werden möchten, geben Sie mir bitte Bescheid. Bitte beachten Sie: Die Fotos „Bilder der Woche“ benötigen abhängig von Ihrer  Internetgeschwindigkeit eventuell längere Ladezeiten. Bei Interesse an Bildern oder für allgemeine Anmerkungen senden Sie mir bitte eine E-Mail. Sie wünschen einen  Bildervortrag für Ihren Verein, Ihre Firma oder als Unterhaltung auf Ihrer privaten Feier? Schauen Sie bitte bei „Themen“ nach. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Bilder der Woche
Bitte ein Bild anklicken für vergrößerte Darstellung. Die fortlaufende Bildpräsentation startet danach. Bei der ablaufenden Präsentation werden mit den Bildern weitere Erläuterungen angezeigt. Durch Klick auf die beiden senkrechten Striche unten im Photo kann der automatische Ablauf gestoppt werden. Die Weiterschaltung der Bilder ist dann von Hand möglich.
Der große Markt in Tengeru, etwas östlich von Arusha im Norden Tansanias
Immer   mittwochs   und   samstags   ist   in   Tengeru   Markt. Aus   der   ganzen   Umgebung   kommen   tausende   von   Menschen,   um   hier ihre   Waren   zu   verkaufen   oder   auch   als   Verbraucher   zu   kaufen.   Es   gibt   hier   einfach   alles:   Obst,   Gemüse,   Stoffe,   Bekleidung, Fleisch, Fisch, hausgemachte Kernseife, Gewürze und sogar einzelne Schuhe werden hier angeboten. Für   Besucher   ist   dieser   farbige   und   quirlige   Markt   immer   wieder   interessant.   Hier   sehen   wir   die   Menschen   bei   ihren Einkäufen    und    die    ganze    Vielfalt    landwirtschaftlicher    Produkte    der    sehr    fruchtbaren    Bergregion    um    den    Mount    Meru. Besonders      Frauen   kommen   nicht   an   den   Verkaufsständen   mit   Stoffen   vorbei.   Was   hier   als   Kitenge   und   Kanga   als   weibliche Bekleidung   angeboten   wird,   ist   zu   Hause   in   Europa   ganz   wunderbar   als   Tischdecke,   Gardine,   Store   oder   einfach   zur Dekoration geeignet.
Wir gehen auf den Markt in Tengeru. Im Hintergrund steht der Mount Meru mit 4600m. Die Marktfrauen sitzen zwischen ihren Produkten. Früh am Morgen werden die Verkaufsstände ordentlich aufgebaut. Es gibt alles: Europäische Gemüse und Früchte und auch die tropischen. Alles ist sauber zu kleinen Pyramiden aufgebaut. Mit diesen Verkäufen verdienen Dörfler ein wenig Geld. Hier werden Süßkartoffeln angeboten. Diese Orangen sind grün, aber sie schmecken ganz süß. Kochbananen werden nicht gelb und können nur gekocht gegessen werden. Auch schwere Einkäufe werden auf dem Kopf getragen. So bleiben die Hände frei. Wer braucht vielleicht einen einzelnen Schuh? Diese Frau hat einen Schuh gefunden. Frauen treffen sich am Wühltisch mit Bekleidung. Hier gibt es farbenfrohe dekorative Stoffe. Diese Stoffe sind beliebte Mitbringsel für zu Hause. Über den Preis wird dann lange und kräftig verhandelt. Wenn man freundlich fragt, darf man die meisten Marktleute auch fotografieren. So stark verschleiert sehen wir nur ganz wenige Muslima. Normalerweise sind die Frauen recht frei in der Kleidung.