Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Bilder der Woche
Bitte ein Bild anklicken für vergrößerte Darstellung. Die fortlaufende Bildpräsentation startet danach. Die Weiterschaltung der Bilder ist aber auch von Hand möglich.
Der begehbare Globus im Park des Schlosses Gottorf, Schleswig, war das erste Planetarium der Welt
      Um   1660   ließ   der   Herzog   Friedrich   III   von   Schleswig-Holstein-Gottorf   nach   den   Vorstellungen   seines   Hofgelehrten, Mathematikers   und   Geographen   Adam   Olearius   den   Gottorfer   Globus   erbauen.   Der   Globus   mit   3,1m   Durchmesser   wurde weltberühmt.   Er   verband   erstmals   Erd-   und   Himmelsdarstellung. Außen   wurde   die   zur   damaligen   Zeit   bekannte   Welt   gezeigt, und   von   innen   konnten   die   Besucher   den   Sternenhimmel   mit   astrologischen   und   mythologischen   Sternzeichen   bestaunen. Die   Beleuchtung   der   Sterne   und   Sternbilder   erfolgte   mithilfe   von   Kerzen.   Gedreht   wurde   der   Globus   mit   Wasserkraft.   Er drehte   sich   wie   die   Erde   um   seine   Achse   und   war   damit   das   erste   Planetarium.   Heute   dauert   eine   Umdrehung   etwa   8 Minuten. Bis zu 8 Personen passen in den Globus hinein.       1717   wurde   der   Globus   von   Zar   Peter   dem   Großen   als   Kriegsbeute   nach   St.   Petersburg   gebracht,   wo   er   bei   einem   Brand zerstört wurde. Zarin Elisabeth ließ ihn wieder rekonstruieren.       Der   heutige   Globus   in   Gottorf   ist   eine   möglichst   getreue   Rekonstruktion,   heute   jedoch   mit   elektrischer   Beleuchtung   und elektrischem Antrieb.  
Die Aktualisierung der   „Bilder der Woche" und die Fortschreibung der Vortragstermine geschieht je nach meinen zeitlichen Möglichkeiten mehrmals im Monat. Wenn Sie darüber per E-Mail benachrichtigt werden möchten, geben Sie mir bitte Bescheid. Bitte beachten Sie: Die Fotos „Bilder der Woche“ benötigen abhängig von Ihrer  Internetgeschwindigkeit eventuell längere Ladezeiten. Bei Interesse an Bildern oder für allgemeine Anmerkungen senden Sie mir bitte eine E-Mail. Sie wünschen einen  Bildervortrag für Ihren Verein, Ihre Firma oder als Unterhaltung auf Ihrer privaten Feier? Schauen Sie bitte bei „Themen“ nach. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Die Gartenanlage des Schlosses Gottorf in Schleswig Das Globushaus im Schlossgarten Hier wird die Geschichte des Globus erzählt Die Welt dreht sich: Die Westküste Südamerikas erscheint. Jetzt ist die Ostküste Südamerikas zu sehen Der große Pazifische Ozean erscheint Das ist Ostafrika mit den Inseln Madagaskar, Pemba und Sansibar Ostafrika mit dem Horn von Afrika (gehört heute größtenteils zu Somalia) Der Indische Ozean mit Indien und Südost-Asien Der Pazifische Ozean, in dem sich Meerungeheuer herumtreiben Die Westküste Amerikas kommt in Sicht Die Ostküste Südamerikas mit dem Rio de la Plata Da erscheint jetzt die Westküste Afrikas Die Eingangstür des Globus kommt jetzt in Sicht Die Eingangstür mit dem Wappen des Gottorfer Herzogs Der Himmel im Globus zeigt die Sterne und Sternbilder Das Planetarium im Globus mit den Sternen und Sternbildern