Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Bilder der Woche
Bitte ein Bild anklicken für vergrößerte Darstellung. Die fortlaufende Bildpräsentation startet danach. Die Weiterschaltung der Bilder ist aber auch von Hand möglich.
Winter auf der Hamburger Hallig
      Auch   im   Winter   lohnt   sich   ein   Ausflug   in   den   Norden   Deutschlands.   Wir   waren   vor   Weihnachten   an   der   Westküste Schleswig-Holsteins   und   haben   die   Hamburger   Hallig   besucht.   Halligen   sind   kleine   Marschinseln   in   der   Nordsee   ohne   einen schützenden     Deich.     Hierher     kommen     jedes     Jahr     große     Schwärme     Weißwangengänse     (Nonnengänse),     um     die Wintermonate zu verbringen. In ihren Brutgebieten weit nördlich in Sibirien finden sie nicht genügend Futter.          Ein   altes   Märchen   sagt,   dass   am   Ende   eines   Regenbogens   ein   Topf   voller   Gold   steht.   Wir   haben   gesucht,   aber   leider nichts gefunden. Aber der Regenbogen sah trotzdem schön aus.  
Die Aktualisierung der   „Bilder der Woche" und die Fortschreibung der Vortragstermine geschieht je nach meinen zeitlichen Möglichkeiten mehrmals im Monat. Wenn Sie darüber per E-Mail benachrichtigt werden möchten, geben Sie mir bitte Bescheid. Bitte beachten Sie: Die Fotos „Bilder der Woche“ benötigen abhängig von Ihrer  Internetgeschwindigkeit eventuell längere Ladezeiten. Bei Interesse an Bildern oder für allgemeine Anmerkungen senden Sie mir bitte eine E-Mail. Sie wünschen einen  Bildervortrag für Ihren Verein, Ihre Firma oder als Unterhaltung auf Ihrer privaten Feier? Schauen Sie bitte bei „Themen“ nach. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Ein wunderschöner Regenbogen steht auf der Hamburger Hallig Etwas schwächer ist der äußere Bogen mit umgekehrten Farben Wir haben gesucht, aber keinen Topf mit Gold am Ende des Bogens gefunden Mit lautem Geschrei kommt ein riesiger Schwarm Weißwangengänse angeflogen Auch bei diesem dichten Schwarm gibt es keine Zusammenstöße in der Luft Das ist wirklich ein sehr großer Schwarm Die Gänse lassen sich auf den Salzwiesen außerhalb des Deiches nieder Diese Salzwassergänse fressen das Gras auf der Seeseite des Deiches Schon bald fliegen die Gänse auf und suchen weitere Futterplätze Der Schwarm fliegt weiter auf der Suche nach Futter