Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Bilder der Woche
Bitte ein Bild anklicken für vergrößerte Darstellung. Die fortlaufende Bildpräsentation startet danach. Die Weiterschaltung der Bilder ist aber auch von Hand möglich.
Es war einmal in Nepal… Bilder von 1995 und 2001
      In   Bodnath,   einem   Vorort   von   Kathmandu,   steht   eine   große   buddhistische   Tempelanlage.   Vor   Feiertagen   wird   der   ganze Tempel   mit   Fahnen   und   Wimpeln   geschmückt.   Auf   den   Wimpeln   sind   Gebete   aufgedruckt.   Rund   um   den   Tempel   sitzen Mönche   und   lesen   aus   ihren   heiligen   Schriften.   In   Nischen   der   umgebenden   Mauer   sind   Gebetsmühlen   untergebracht,   die von   gläubigen   Buddhisten   bei   der   Umrundung   des   Tempels   in   Bewegung   gesetzt   werden.   Man   geht   immer   im   Uhrzeigersinn um   die   Tempel,   denn   eine   falsche   Umrundung   brächte   Unglück.   Vor   dem   Tempel   sitzen   Gaine-Sänger,   spielen   auf   der Sarangi,   einer   selbst   gebauten   4-saitigen   Fiedel,   und   singen   alte   Lieder   und   erzählen   in   musikalischer   Form   Nachrichten   für Leute,    die    zum    großen    Teil    noch    Analphabeten    sind.    Das    ist    ähnlich    unseren    früheren    Bänkelsängern.    In    einem benachbarten buddhistischen Kloster meditieren Mönche bei meditativer Musik auf traditionellen Instrumenten.
Die Aktualisierung der   „Bilder der Woche" und die Fortschreibung der Vortragstermine geschieht je nach meinen zeitlichen Möglichkeiten mehrmals im Monat. Wenn Sie darüber per E-Mail benachrichtigt werden möchten, geben Sie mir bitte Bescheid. Bitte beachten Sie: Die Fotos „Bilder der Woche“ benötigen abhängig von Ihrer  Internetgeschwindigkeit eventuell längere Ladezeiten. Bei Interesse an Bildern oder für allgemeine Anmerkungen senden Sie mir bitte eine E-Mail. Sie wünschen einen  Bildervortrag für Ihren Verein, Ihre Firma oder als Unterhaltung auf Ihrer privaten Feier? Schauen Sie bitte bei „Themen“ nach. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Der Tempel von Bodnath Bunte Fahnen und Wimpeln schmücken den Tempel zu Feiertagen Das Kuppeldach und die Pagodenspitze mit den Augen Buddhas Auf den Wimpeln sind Gebete aufgedruckt Ein Mönch liest aus seinem heiligen Buch, dem Sanskrit Ein Pilger umrundet den Tempel mit seiner silbernen Gebetsmühle In den Gebetsmühlen sind Papiere mit Gebeten, die beim Drehen als gesprochen gelten In den Nischen der Mauer sind ebenfalls Gebetsmühlen, die beim Umrunden gedreht werden können Eine Menschenmenge lauscht gespannt den Gaine-Sängern Ein Gaine mit seiner 4-saitigen Fiedel Manche Zuhörer haben sich extra feierlich gekleidet Zu dieser Musik werden alte Lieder oder einfach die Nachrichten gesungen Der Meditationsraum im Kloster. Im Hintergrund auf dem Tisch ein Portrait des verehrten Dalai Lama Hier wird Musik zur Unterstützung der Meditation gemacht Die meditativen Instrumente der Mönche