Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Datum Thema Ort
1.12.2017 19 Uhr ca. 60 Min.
WISMAR - Die Hansestadt und ihre Umgebung Die historische Hansestadt Wismar gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Alten Hafen liegen traditionsreiche Segelboote und ein mittelalterliches Schiff der Hanse-Kaufleute. Am  großen Marktplatz stehen das Rathaus und die Wasserkunst, eine öffentliche Wasserversorgung, gebaut 1602. Das Bürgerhaus „Alter Schwede“ erinnert an die Zeit der schwedischen Herrschaft. In der Umgebung besuchen wir die Insel Poel mit der Gedenkstätte Cap Arcona und die Stadt Güstrow mit ihrem Dom und dem Schloss. Eine mittelalterliche Hanse-Kogge im Hafen von Wismar - Ein schwebender Engel im Dom zu Güstrow - Besuch von Timmendorf, Strand und Hafen
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
15.12.2017 18:45 Uhr ca. 45 Min.
OSTFRIESLAND - Ausflüge zwischen Emden, Greetsiel und Norddeich Der Nordwesten Deutschlands ist ein ideales Feriengebiet für Menschen ohne Angst vor Wind, Wellen, Sonne und Regen: Mit der richtigen Bekleidung gibt es kein schlechtes Wetter. Wir besuchen den Westen Ostfrieslands, die Dörfer und Häfen zwischen Emden und Norddeich. Die eigensinnigen Ostfriesen lebten immer ihren eigenen Lebensstil: Dem Seeräuber Klaus Störtebeker ist ein Denkmal gewidmet und ein Kirchturm war sein Beutelager. Häuptlinge des friesischen Landadels hatten einen Schweinekopf im Familienwappen. Ein Findlingsstein auf dem Friedhof in Norden half gegen die Wikinger und heilt Warzen. Kirchturm von Suurhusen: Schiefer als der Turm von Pisa - Mittelalterliche Häuser und größte Kirche in Norden - Krabbenkutterflotte in Greetsiel
Evangelisches Altersheim Lulu-v.-Strauß-u.-Torney-Str. 16 31675 Bückeburg
25.12.2017 16 Uhr ca. 60 Min.
HELGOLAND - Die deutsche Hochseeinsel Etwa 50km vor der Küste liegend,  ist Helgoland die einzige deutsche Hochseeinsel. Vom Streit zwischen England und Deutschland blieben riesige Bunkeranlagen aus dem 2. Weltkrieg zurück. Im Sommer erleben Besucher das eigenwillige Ausbooten. Es gibt mit 61,3m einen Berg mit Gipfelkreuz, die kleinsten Kleingärten, sehr viel Natur. Im Frühjahr brüten Lummen, Basstölpel und Möwen in steilen Sandsteinklippen. Auf der vorgelagerten Düne treffen wir ganzjährig Seehunde und Kegelrobben. Trottellummen und Basstölpel: ganz nah dran - Der Dichter der deutschen Nationalhymne lebte hier - Die Kegelrobbe auf der Düne ist das größte deutsche Raubtier
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
28.12.2017 19 Uhr ca. 60 Min.
HELGOLAND - Die deutsche Hochseeinsel Details siehe oben
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9 31542 Bad Nenndorf
8.1.2018 19 Uhr ca. 60 Min.
TANSANIA: Weltwunder Gnuwanderung, Die letzten Buschleute Ostafrikas Jedes Jahr geschieht in Tansania ein Welt-Naturwunder: Die Gnu-Migration. Der Kreislauf der Gnuwanderung beginnt im Südosten der Serengeti- Steppe am Ndutu-See. Dort werden von Januar bis Anfang Februar in kurzer Zeit hunderttausende Gnukälber geboren. Riesige Herden wandern dann den Regenfällen und dem frischen Gras nach in Richtung Norden. Nach der gefährlichen Durchquerung des Mara-Flusses geht es dann wieder zurück nach Süden.Auf der Reise mit den Gnuherden treffen wir auch die letzten Buschleute Ostafrikas, die Hadzabe. Gnus: Von der Geburt bis zum Tod dem Regen hinterher - Heute noch Jäger und Sammler: Die Buschleute
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
10.1.2018 19 Uhr ca. 60 Min.
TANSANIA: Weltwunder Gnuwanderung, Die letzten Buschleute Ostafrikas Details: Siehe oben
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9
31542 Bad Nenndorf 12.1.2018
18:45 Uhr ca. 45 Min.
TANSANIA: Weltwunder Gnuwanderung, Die letzten Buschleute Ostafrikas Details: Siehe oben
Evangelisches Altersheim Lulu-v.-Strauß-u.-Torney-Str. 16 31675 Bückeburg
5.2.2018 19 Uhr ca. 60 Min.
OSTFRIESLAND - Ausflüge zwischen Emden, Greetsiel und Norddeich Der Nordwesten Deutschlands ist ein ideales Feriengebiet für Menschen ohne Angst vor Wind, Wellen, Sonne und Regen: Mit der richtigen Bekleidung gibt es kein schlechtes Wetter. Wir besuchen den Westen Ostfrieslands, die Dörfer und Häfen zwischen Emden und Norddeich. Die eigensinnigen Ostfriesen lebten immer ihren eigenen Lebensstil: Dem Seeräuber Klaus Störtebeker ist ein Denkmal gewidmet und ein Kirchturm war sein Beutelager. Häuptlinge des friesischen Landadels hatten einen Schweinekopf im Familienwappen. Ein Findlingsstein auf dem Friedhof in Norden half gegen die Wikinger und heilt Warzen. Kirchturm von Suurhusen: Schiefer als der Turm von Pisa - Mittelalterliche Häuser und größte Kirche in Norden - Krabbenkutterflotte in Greetsiel
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
7.2.2018 19 Uhr ca. 60 Min.
OSTFRIESLAND - Ausflüge zwischen Emden, Greetsiel und Norddeich Details: siehe oben
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9
31542 Bad Nenndorf 9.2.2018
18:45 Uhr ca. 45 Min.
WISMAR - Die Hansestadt und ihre Umgebung Details: siehe oben
Evangelisches Altersheim Lulu-v.-Strauß-u.-Torney-Str. 16 31675 Bückeburg
Diese Termine werden regelmäßig aktualisiert und fortgeschrieben. Die hier gezeigten Veranstaltungen sind öffentlich. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist normalerweise frei. Wenn es jedoch auf einzelnen Veranstaltungen eine Verköstigung und Getränke gibt, muss der Verzehr selbstverständlich bezahlt werden.
Bilder- und Reisevorträge, Termine