Wolfgang Prägler & Gudrun Mirbach-Prägler
Datum Thema Ort
11.3.2019 19 Uhr ca. 60 Min
WISMAR - Die Hansestadt und ihre Umgebung Die historische Hansestadt Wismar gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Alten Hafen liegen traditionsreiche Segelboote und ein mittelalterliches  Schiff der Hanse-Kaufleute. Am  großen Marktplatz stehen das Rathaus und die Wasserkunst, eine öffentliche Wasserversorgung, gebaut 1602. Das Bürgerhaus „Alter Schwede“ erinnert an die Zeit der schwedischen Herrschaft. In der Umgebung besuchen wir die Insel Poel mit der Gedenkstätte Cap Arcona und die Stadt Güstrow mit ihrem Dom und dem Schloss. Eine mittelalterliche Hanse-Kogge im Hafen von Wismar - Ein schwebender Engel im Dom zu Güstrow - Besuch von Timmendorf, Strand und Hafen
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
12.3.2019 15 Uhr ca. 60 Min
HANSESTADT LÜBECK und Lauenburg an der Elbe Um 800 v.Chr. von Slawen als Liubice gegründet, baute Graf Adolf II von Schauenburg und Holstein ab 1143 das heutige Lübeck. Kurz danach dominierten Lübecker Kaufleute die Hanse. Das stolze Rathaus war Vorbild für Rathäuser anderer Hansestädte. „Gänge“ führen zu idyllischen Hinterhöfen. Das Holstentor zierte viele Jahre den 50DM-Schein. Lauenburg war eine wichtige Station für den Salzhandel der Lüneburger Hanse-Kaufleute. Von hier führte schon ab 1398 der Stecknitz-Kanal bis nach Lübeck. Ehrwürdige Fachwerkhäuser und die älteste Schleuse in Lauenburg - Bauvorschrift: Durch schmale Gänge musste ein Sarg passen - Sparsame Stadtväter: Ein halber Turm in der Stadtmauer
Eine Bilderreise mit der Arbeiterwohlfahrt Auetal-Rehren Alte Molkerei, „Spiegelsaal“ 31749 Auetal-Rehren
14.3.2019 19 Uhr ca. 60 Min.
WISMAR - Die Hansestadt und ihre Umgebung Details siehe oben
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9 31542 Bad Nenndorf
22.3.2019 18:45 Uhr ca. 45 Min.
SRI LANKA - Eine Rundfahrt im ehemaligen Ceylon Nach langen Jahren Bürgerkrieg ist endlich Frieden, und dem interessierten Touristen bietet die Insel im Indischen Ozean eine Fülle an Kultur und Geschichte. In den Orten leben freundliche Menschen, die ihrem Glauben in buddhistischen und hinduistischen Tempeln nachgehen. Es gibt große Reisfelder, an der Küste wird gefischt, und aus dem zentralen Bergland kommt der Ceylon-Tee. An Straßenständen wird reichlich tropisches Obst und Gemüse angeboten. Ausritt auf einem Elefanten - Historische Tänze und Feuertänze - Riesige buddhistische Höhlentempel bei Dambulla - Reiche Tierwelt in den Nationalparks
Evangelisches Altersheim Lulu-v.-Strauß-&-Torney-Str. 16 31675 Bückeburg
8.4.2019 19 Uhr ca. 60 Min
OSTERINSEL - Eine Insel am schönsten Ende der Welt Rapa Nui, das ist die Osterinsel in der polynesischen Sprache der Bewohner. 3800km vom chilenischen Festland und 1900km von der nächsten bewohnten Insel Pitcairn entfernt, ist sie die einsamste Insel der Welt und nur etwa 24km lang und 12km breit. Der erste Europäer war der Holländer Jacob Roggeveen. Er entdeckte die karge Vulkaninsel mit den geheimnisvollen Steinfiguren am Ostermontag 1722. Jedes Jahr im Februar feiern die Bewohner 14 Tage lang das Tapati-Fest und beleben dabei ihre polynesischen Traditionen mit Handwerkskunst, Tanz, Gesang, Wettkampf und Körperbemalung. Eine Reise in Bildern zur einsamsten Insel der Welt mit steinernen Giganten, liebenswerten Menschen und noch ungelösten Geheimnissen.
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
9.4.2019 19 Uhr ca. 60 Min
OSTERINSEL - Eine Insel am schönsten Ende der Welt Details siehe oben
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9 31542 Bad Nenndorf
12.4.2019 18:45 Uhr ca. 45 Min.
HANSESTADT LÜBECK und Lauenburg an der Elbe Um 800 v.Chr. von Slawen als Liubice gegründet, baute Graf Adolf II von Schauenburg und Holstein ab 1143 das heutige Lübeck. Kurz danach dominierten Lübecker Kaufleute die Hanse. Das stolze Rathaus war Vorbild für Rathäuser anderer Hansestädte. „Gänge“ führen zu idyllischen Hinterhöfen. Das Holstentor zierte viele Jahre den 50DM-Schein. Lauenburg war eine wichtige Station für den Salzhandel der Lüneburger Hanse-Kauf-leute. Von hier führte schon ab 1398 der Stecknitz-Kanal bis nach Lübeck. Ehrwürdige Fachwerkhäuser und die älteste Schleuse in Lauenburg - Bauvorschrift: Durch schmale Gänge musste ein Sarg passen - Sparsame Stadtväter: Ein halber Turm in der Stadtmauer
Evangelisches Altersheim Lulu-v.-Strauß-&-Torney-Str. 16 31675 Bückeburg
ACHTUNG: Terminänderung vom 6. Mai auf: 10.5.2019 19 Uhr ca. 60 Min
TANSANIA: Am Tarangire-Fluss Der Tarangire Nationalpark ist leicht erreichbar und liegt nur wenige Fahrstunden westlich von Arusha. Er ist nicht sehr groß, aber weil der Tarangire-Fluss ganzjährig Trinkwasser bietet, gibt es hier eine reichhaltige afrikanische Tierwelt. Besonders früh am Morgen zum Sonnenaufgang und am späten Nachmittag vor dem Sonnenuntergang erleben wir spannende und interessante Begegnungen. Die ganze Vielfalt der afrikanischen Großtiere findet sich hier und ein Elefantenwechsel führt direkt durch das Zeltcamp. Klein, aber fein: Der Tarangire Nationalpark ist leicht erreichbar - Mächtige Baobab-Bäume mit Höhlen in Wohnzimmergröße - Elefanten auf Armeslänge neben unseren Zelten
Bückeberg-Klinik Wiesenstr. 1 31707 Bad Eilsen Veranstaltungsraum 1. OG
14.5.2019 19 Uhr ca. 60 Min
TANSANIA: Am Tarangire-Fluss Details siehe oben.
Landgrafen-Klinik Bad Nenndorf Fernsehraum 107 Bahnhofstr. 9 31542 Bad Nenndorf
Diese Termine werden regelmäßig aktualisiert und fortgeschrieben. Die hier gezeigten Veranstaltungen sind öffentlich. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist normalerweise frei. Wenn es jedoch auf einzelnen Veranstaltungen eine Verköstigung und Getränke gibt, muss der Verzehr selbstverständlich bezahlt werden.
Bilder- und Reisevorträge, Termine